Bernd über Community Building im B2B

Bernd über Community Building im B2B

June 14, 2022

Eine lebendige Community ist der Startpunkt einer gesunden B2B Plattform, denn echte Beziehungen sind in diesem Kontext immer noch alles. Denn Communities setzen positive Netzwerkeffekte in Gang, schaffen eine hohe Partnerbindung und einen Ort zum gemeinsamen Ausprobieren. Auch das bekannte Henne-Ei-Problem kann durch den Aufbau einer Community leicht gelöst werden. Bernd Weidmann Gründer von Pferde.de und Windturbine.com hat bei dem Thema den Dreh raus.

Sein Geheimrezept:

1. Vernetze dich mit deiner Branche. Nimm z.B. an relevanten Events teil und baue persönliche Kontakte auf. Es kann sich auch anbieten, eigene Events für deine Branche zu organisieren.

2. Biete Mehrwerte für deine Community an. Versuche deiner Community mehr zu geben, als du von ihr nimmst. Im besten Fall schaffst du eine Win-Win-Win-Situation für die Kunden der Plattform, die Partner und zum Schluss dich selbst.

3. Baue eine Marke auf, vor allem, wenn du als das “Digitale Unternehmen” oder die “Digitale Plattform” in einer wenig digitalisierten Branche wahrgenommen werden möchtest.

4. Verwende online und offline Kanäle, um deine Community zu erreichen und auf die Plattform aufmerksam zu machen. Nur weil du ein digitales Angebot hast, bedeutet es nicht, nur digitales Marketing zu betreiben.

5. Binde deine Community von Beginn an aktiv in die Plattform mit ein. Verstehe was die Probleme und Interessen deiner Community sind. Nimm ihre Vorschläge für die (Weiter) Entwicklung der Plattform mit auf.

6. Sei ehrlich und transparent mit deinen Zielen und deiner Marke. Denn Unehrlichkeit wird im B2B schnell bestraft.

7. Schaffe ein gemeinsames Regelwerk für die Teilnahme an der Plattform. Ein gemeinsames Regelwerk hilft dir Transparenz aufzubauen und klare Verantwortlichkeiten zu definieren.

Diese Handlungsempfehlungen wurden aus dem Interview mit Bernd Weidmann abgeleitet. Das vollständige Interview siehst du unter diesem Beitrag.

Was it helpful?
Share!

We love to share
our experiences